Die Dotter mit 40g Zucker schaumig schlagen, dann den Mascarpone einrühren. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steifschlagen und vorsichtig unter den Abtrieb ziehen, zuletzt die geschlagene Sahne unterheben. Eine rechteckige Form mit Biskuits auslegen, diese mit Kaffee beträufeln und mit einer gleichmäßigen Schicht Mascarpone Creme bedecken.Eine zweite Lage Biskuits anordnen und den beschriebenen Vorgang wiederholen.Die Nachspeise mit einer dicken Schicht Kakaopulver überstreuen und mindestens 12 Stunden im Kühlschrank lassen.

Zutaten:
– 250g Mascarpone
– 2 Dotter
– 2 Eiweiß
– 50g Zucker
– 150g Sahne
– 1 Packung Löffelbiskuits
– Kakaopulver
– 1 Glas starker Kaffee